Menu

AEtherwestern

Ich bin Teil einer illustren Gruppe von Autoren, die gemeinsam an einer Steamy Wild West Heftserie arbeiten. Alle Geschichten spielen im Amerika um/nach 1860. Geplant ist, jeweils vier Storys in einem Retro angehauchtem Heftroman herauszubringen.

Ach ja: Das hier ist kein Ver­lags­pro­dukt, son­dern eine Indie-Produktion, und ge­nau des­we­gen wol­len wir an­dere Wege ge­hen und zei­gen, dass es auch mal ohne den schnö­den Mam­mon geht. Des­we­gen wer­den wir die ge­sam­ten Ein­nah­men aus den eBook-Verkäufen für ei­nen wohl­tä­ti­gen Zweck spen­den.

— UPDATE 12/02/2016 —

Band zwei ist als Print erschienen, in dem ich als ‚Kelly Brown‘ eine Geschichte beigesteuert habe.

 

 

— UPDATE 07/11/2014 —

Die erste Ausgabe der AEtherwestern ist nun auch als Ebook erhältlich:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

— UPDATE 28/10/2014 —

Ich freue mich, allen die Printausgabe der Erstausgabe zeigen zu können.

AEtherwestern

— UPDATE 10/09/2014 —

wildwest_heft1In Kürze er­scheint die erste Aus­gabe der ÆTHER­WES­TERN, ist als STAUB UND ÆTHER be­ti­telt, und wird als eBook via Ama­zon und Beam-eBooks er­hält­lich sein. Da es sich um eine Heftroman-Hommage han­delt, wird es in be­grenz­ter Menge auch pa­pierne Ver­sio­nen im Romanheft-Format ge­ben, an die kann man al­ler­dings nur her­an­kom­men, wenn man uns ir­gendwo auf ei­ner Ver­an­stal­tung trifft, oder wenn man es schafft, sie über ei­nen der Au­to­ren zu beziehen.

Die Ge­schich­ten:
Sh­unta — Kitty-Grace Cun­ningham (alias Anja Ba­gus)
Für eine Faust voll Fe­dernBrida An­der­son
Fal­lende Steine — Na­tha­niel T. Jef­fer­son (alias Lara Ka­len­born)
Æther­wood — Al McMur­phy (alias An­dreas Dre­sen)

Das Co­ver der Prin­t­aus­gabe ist von Ste­fan Holz­hauer und steht un­ter CC BY-SA. Das ver­wen­dete Hin­ter­grund­bild ist von Matthew Field und steht eben­falls un­ter CC BY-SA.